TOMAS SAUTER MAGIC CARPET



new textures in jazz

Tomas Sauter – elecric & acoustic guitars
Domenic Landolf – tenor sax, clarinets
Daniel Schläppi – bass
Julian Sartorius – drums
oder David Meier – drums

 

Pressetext:

Der Gitarrist Tomas Sauter lässt seit geraumer Zeit mit beseelten Kompositionen aufhorchen. Bei ihm tönt selbst das Neue und Fremde vertraut. Vertieft man sich in der Musik, fesselt ein mystischer Schleier exotischer Schönheit. Die Stücke betören mit unaufdringlicher Raffinesse, sind abgerundet, formvollendet und machen vergessen, dass sie formal, metrisch und harmonisch höchste Anforderungen stellen. Sauter ist ein Magier der Motive und Melodien, aber auch ein Groovehexer, der Komposition und Improvisa-tion in einzigartiger Weise zu verweben versteht.

«Magic Carpet» heisst soviel wie: Tomas Sauter, der begnadete Schreiber rollt mit seinen kompositorischen Vorlagen einem topdotierten Quartett von Musikern europäischen Formats den roten Teppich zum Tanz aus. Als Primaballerina entschwebt der Überflieger Domenic Landolf an Saxophon und Klarinette, ein echter Erfinder und stupender Improvisator. In den Ideenfluss dieses Jazz-derwischs einzutauchen, ist ein reines Vergnügen, ein spektakuläres und bleibendes Erlebnis. Von geradezu berückender Schön-heit sind die Duos von Klarinette und Gitarre. Weiter an Bord der kernige Schlagwerker Julian Sartorius. Sein stilsicherer Umgang mit Formen, Grooves und Dynamik haben ihn zum gefragten Sideman von renommierten Formationen gemacht. Sein Alter Ego und antreibendes Aggregat dieser Section ist der Bassist Daniel Schläppi, der eine solide Basis legt und auch als Solist Akzente setzt. Der langjährige Weggefährte Sauters hat selber schon als Leader eigener Gruppen Aufsehen erregt – ein Bassist, der die Musik mitzugestalten versteht.

In diesem illustren Kreis agiert Sauter als Primus inter Pares. Der Kapitän profiliert sich in seinen elegischen Soloexkursen als unprätentiöser Erzähler, weicht nie von der kompositorischen Idee ab, entwickelt sie in ungeahnte Dimensionen und zeichnet mit un-missverständlichen Statements starke Bilder, frei von Kitsch und Klischee.

Der norwegische Meisteringenieur Jan Erik Kongshaug hat den Aufnahmen den letzten Schliff gegeben. «magic carpet» ist Wunderwerk und Wohlklang in Reinkultur.

>>> Download Presskit
>>> Download Info PDF deutsch
>>> Download Info PDF français
>>> Pressestimmen zu Tomas Sauter Magic Carpet